ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDIUNGUNGEN

Die Cherry Pickings GmbH (nachfolgend „Anbieter“), Zollikerstrasse 153, 8008 Zürich, bietet die Leistungen rund um das Online-Programm dem Kunden gemäss den folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Durch die Inanspruchnahme der Leistungen erklärt sich der Kunde mit den Bedingungen einverstanden:

Inhalt des Online-Programms

Gemäss diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen stimmt Cherry Pickings GmbH zu, Ihnen Leistungen rund um Ihre berufliche Standortbestimmung/Neuorientierung/Laufbahnbera­tung in Form von Online-Trainings- und Wissen-Modulen, Evaluationen, Aufgabeblättern und Mindset-Tools gegen Programm-Gebühr bereitzustellen. Das Online-Programm beinhaltet:

  • Zugriff auf den geschützten Member-Bereich des Programms mit 8 Modulen inkl. zahlreichen Trainings-Videos, PDFs und Wissens-/Mindset-Tools; der Zugriff ist für mindestens 2 Jahre garantiert und dauert darüber hinaus an, solange es die Firma Cherry Pickings GmbH gibt
  • Zugang zur geschlossenen Facebook-Gruppe des Programms; der Zugang ist für mindestens 2 Jahre garantiert und dauert darüber hinaus an, solange es die Firma Cherry Pickings GmbH gibt
  • 1 kostenloser Zugang zum StrengthsFinder-Fragebogen von Gallup

Laufzeit

Die Laufzeit der Vereinbarung beginnt mit der Bezahlung bzw. Zusendung der Zugangs-Daten zum geschützten Member-Bereich. Die Dauer der Laufzeit entnehmen Sie dem vorherigen Punkt «Inhalt des Online-Programms».

Preise

Alle für das Online-Programm aufgeführten Preise verstehen sich in Euro, inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt über den im deutschsprachigen Raum etablierten, sicheren Bezahlanbieter Digistore24 (Bezahlpartner von Cherry Pickings). Klickt der Kunde im JOBLOVERS-Shop auf den Kauf-Button, wird er automatisch zu Digistore24 weitergeleitet und kann dort das Angebot (inkl. Preis in der jeweiligen Landeswährung) nochmals prüfen. Im Falle eines Kaufes kommt der Kaufvertrag zwischen dem Käufer und Digistore24 zustande. Hinsichtlich Zahlungsbedingungen, Widerspruchsrecht etc. verweisen wir deshalb auf die AGB von Digistore24 (https://www.digistore24.com/page/terms).

Keine Garantien

Durch die Akzeptanz dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen stimmen Sie zu und verstehen Sie, dass Cherry Pickings GmbH nur ein Online-Programm für berufliche Standortbestim­mung/Neuorientie­rung/Laufbahnberatung zur Verfügung stellt und keine spezifischen Resultate garantieren kann, denn die Verantwortung für Ihren eigenen Erfolg kann Ihnen Cherry Pickings nicht abnehmen. Cherry Pickings sichert Ihnen aber die sorgfältig abgestimmte Unterstützung und Erfahrung zur Erreichung Ihrer Ziele zu.

Geistiges Eigentum

Nur autorisierte Nutzer, die ordnungsgemäss Zugriff auf das Online-Programm, das von Cherry Pickings GmbH angeboten wird, erlangt haben, haben die Erlaubnis, dieses Programm zu nutzen und daran teilzunehmen. Sie dürfen keinerlei Elemente/Bestandteile des Programms dazu nutzen, um Dritte zu unterrichten, oder auf andere Art und Weise Informationen aus Teilen des Programms zu veröffentlichen mit anderen Zwecken, als denen, die Ihnen ausdrücklich in dieser Vereinbarung gewährt wurden. Nutzungsrechte an den Inhalten und Unterlagen stehen Ihnen soweit zu, als diese zur Wahrnehmung des Online-Programms von Cherry Pickings GmbH notwendig sind, und mit Bezahlung erhalten Sie ein persönliches Nutzungsrecht, ohne aber das Recht auf Weitergabe an Dritte oder eine kommerzielle Nutzung.

Änderungen des Angebots und Updates

Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Leistungen anzupassen, und das Angebot wird kontinuierlich weiterentwickelt, immer in der Absicht, unsere Kunden noch besser zu unterstützen.

Der Anbieter ist folglich auch berechtigt, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit anzupassen. Massgeblich sind jeweils die aktuell auf der Website-Produkt-Seite des Anbieters publizierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Bestätigung der Bestellung

Die Darstellung des Programms und sonstigen Angebote im Online-Shop ist kein rechtlich verbindlicher Antrag, sondern stellt nur einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Eine verbindliche Bestellung gibt der Kunde erst mit der Abwicklung des Bezahlprozesses auf. Nach Erhalt der Bestätigung bezüglich des erfolgreich durchgeführten Zahlungsprozesses erhält der Kunde ein E-Mail mit den persönlichen Zugangsdaten, mit denen sich der Kunde auf der JOBLOVERS-Website (Login) registrieren kann. Mit Empfang der Zugangsdaten ist der Vertrag zustande gekommen.

Speicherung von Daten

Cherry Pickings ist berechtigt, die im Rahmen der Registrierung angegebenen Daten nach Massgabe der europäischen Datenschutz-Bestimmungen zu speichern und zu verarbeiten. Details zu den Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Links                                      

Der Anbieter hat keinen Einfluss auf den Inhalt von externen Websites, die mittels Links auf der Website vom Anbieter zugänglich sind. Der Anbieter übernimmt somit keine Gewähr für Inhalte dieser externen Websites. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Gewährleistung und Haftungsausschluss

Der Betrieb der Leistungen vom Anbieter kann insbesondere durch technische Umstände, auf die der Anbieter keinen Einfluss hat, beeinträchtigt werden. Der Anbieter ist bestrebt, allfällige Ausfallszeiten möglichst kurz zu halten und dafür Sorge zu tragen, dass alle Funktionen kontinuierlich zur Verfügung stehen. Es besteht jedoch kein Rechtsanspruch auf eine ständige Verfügbarkeit. Schadensersatzansprüche aus der Nutzung beziehungsweise einer nicht möglichen oder eingeschränkten Nutzung der Plattform werden ausdrücklich wegbedungen.

Der Anbieter haftet nicht für resultierende Schäden oder Folgeschäden aufgrund der Nutzung der vom Anbieter erworbenen Leistungen und Produkte.

Der Kunde stellt den Anbieter, seine Vertreter, Geschäftsführer, Angestellten und Bevollmächtigten von allen Ansprüchen frei, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienste bzw. dem Erwerb von Leistungen und Produkten vom Anbieter durch den Kunde sowie einer vom Kunde begangenen Verletzung dieser Bestimmungen, des Gesetzes oder Rechte Dritter erhoben werden.

Auslegung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bei Widersprüchen und Lücken

Sollten die Geschäftsbedingungen Widersprüche oder Lücken enthalten, so ist anhand von Zweck, Sinn und Geist sowie dem Prinzip von Treu und Glauben und den gegenseitigen Interessen der Parteien zu ermitteln, welche Regelung als angemessen erscheint. Im Falle von Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen geht im Falle von Widersprüchen grundsätzlich das später Festgelegte dem Früheren vor. Sollte eine der Bestimmungen ungültig sein oder werden, so soll dies keinen Einfluss auf die Gültigkeit der restlichen Bestimmungen haben.

Gerichtsstand

Gerichtsstand für allfällige Forderungen aus dem vorliegenden Vertragsverhältnis ist CH-Zürich.

Anzuwendendes Recht

Es ist ausschliesslich Schweizer Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen anwendbar.

 

Zürich, im Januar 2020

Alles Wichtige, was dich rund um die Nutzung dieses Angebots interessieren könnte:

Allgemeine Geschäftsbedingungen, Datenschutz und Impressum